Schullogo_GSS_11-04-2019_WEIS-WEB_2

Internationale Gäste an der GSS

Internationale Gäste an der GSS

Internationale Gäste an der GSS – Vielen Dank an Erasmus+

Es fühlt sich an wie ein Traum, doch es ist Realität! Mit einem Jahr Verspätung durfte das aktuelle Erasmus+/eTwinning-Projekt „Be A.C.T.I.V.E., Be Happy!“ endlich in der gewohnten Form starten: Die 18 koordinierenden Lehrerinnen und Lehrer der sechs Partnerländer (Deutschland, Litauen, Schweden, Spanien, Kroatien und der Türkei) des Projekts arbeiteten kollaborativ während der ersten „LTT Mobility“ (LTT = Learning, Teaching, Training) vor Ort in der GSS vom 27.-29.10.2021 an dem aktuell laufenden Projekt.
Ein absoluter Höhepunkt waren die „Meet and Greet“-Treffen für die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Personal der GSS mit den internationalen Lehrerinnen und Lehrern. Bislang waren die internationalen Gäste nur auf Fotos oder in Videos im letzten Schuljahr zu sehen. Es war eine großartige Möglichkeit für alle, sich vor der nächsten „Mobility“ in Deutschland im Dezember 2021 kennenzulernen. Zusätzlich konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Sprachkenntnisse in Englisch und ihre sozialen Kompetenzen verbessern.
Weitere kulturelle Erfahrungen waren:

  • das Erkunden von unserer Stadt Gütersloh
  • das Wandern innerhalb des Teutoburger Waldes von den Externsteinen zum Hermannsdenkmal (10km):
  • Teile unseres kulturellen Erbes kennenlernen
  • das Abendessen des traditionellen deutschen Gerichts Grünkohl in einem traditionellen Brauhaus in der Altstadt von Detmold
  • der Rundgang durch die GSS, das Unterschreiben der Bekanntgabe unseres Projekts und das Betrachten der Graffiti-Kunstwerke im Freizeittreff, die Inspiration in den Themen Europa, Vielfalt, Toleranz und Solidarität fanden

Vielen Dank an alle, die diese „LTT Mobility“ zu einem Erfolg machten!
Wir freuen uns sehr auf die zukünftigen Erlebnisse, die unsere Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer mit unseren internationalen Partner/-innen haben werden.
In diesem Sinne: Bleibt aktiv und “happy“!
Viele Grüße sendet
das Erasmus+/eTwinning-Team der GSS

PS.: Über unseren Besuch bei Bürgermeister Norbert Morkes kann man mehr auf der Website der Stadt Gütersloh erfahren. Auch Die Glocke berichtete über unsere Gäste (pdf-Dokument mit Zeitungsbericht Glocke).

International Guests at GSS – Thanks to Erasmus+

It feels like a dream come true! After one year delay due to COVID we were finally able to relaunch our Erasmus+/eTwinning-project “Be A.C.T.I.V.E., Be Happy!“. A team of 18 teachers from six countries (Germany, Lithuania, Sweden, Spain, Croatia and Turkey) was able to collaborate on our on-going project at the first LTT Mobility at GSS from 27th-29th October, 2021. There were workshops on digital platforms like eTwinning and TwinSpace, Project Dissemination, Executive Functions and Project Execution.
An absolute high point was our “Meet and Greet“ which included students, teachers and staff. It was a great opportunity for everyone to meet and get to know each other before the next mobility to Germany in December 2021. In addition, students practised speaking English and increased their social skills.
Further cultural experiences were:

  • exploring our city Gütersloh
  • hiking from the “Externsteine“ to the Herman “Arminius“ Monument (10 km): getting to know parts of our cultural heritage
  • eating a traditional “Grünkohl“ dinner at a traditional restaurant in historic city Detmold
  • touring our school, signing the declaration of our project and viewing the graffiti art based on the ideas of Europe, diversity, tolerance and solidarity

Many thanks to all for helping this mobility to be a success!
We are looking forward to our future activities with international students, teachers and staff.
Take care and be active and happy!
Your Erasmus+/eTwinning-team at GSS

PS.: Find out more about our meeting with mayor Norbert Morkes on the Website of Stadt Gütersloh. Our local newspaper Die Glocke reported on our guests, too (pdf-document with newspaper article Glocke).