Schullogo_GSS_11-04-2019_WEIS-WEB_2

Fleißige Schülerinnen engagieren sich in der Suppenküche

Fleißige Schülerinnen engagieren sich in der Suppenküche

Im Rahmen des Erasmus+-Projekttreffens „Be A.C.T.I.V.E. – Be happy!“ wurde die VoluMap an der Geschwister-Scholl-Realschule von Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Projektes das erste Mal genutzt und ausprobiert. Dazu konnten sich die Schülerinnen und Schüler zu verschiedenen ehrenamtlichen Aktionen anmelden.
Die Angebote waren u. a. Schule ohne Rassismus, eine Müllsammelaktion, Erste Hilfe, Sporthelfer, ein Besuch der Stadtbibliothek oder ein Einsatz in der Gütersloher Suppenküche.

Zehn Schülerinnen und Schüler des Projektes aus verschiedenen europäischen Ländern (Türkei, Kroatien, Spanien und Deutschland) entschieden sich für die Suppenküche und wurden von Inge Rehbein, der Gründerin der Gütersloher Suppenküche, zunächst durch die Räumlichkeiten der Einrichtung geführt und ließen sich erklären, welche Angebote die Suppenküche für hilfsbedürftige Menschen in der Stadt Gütersloh bietet.
Nach dem Rundgang wurde tatkräftig angepackt. Es wurden vorbereitete Kartoffeln für 160 Mahlzeiten am nächsten Tag geschnitten sowie Möhren geschält und geschnitten. Die Stimmung war fröhlich und die Schülerinnen und Schüler bekamen einen guten Einblick in das Ehrenamt in der Suppenküche.

1 Kommentar zu „Fleißige Schülerinnen engagieren sich in der Suppenküche“

  1. Pingback: Erasmus+/eTwinning - Mobility to Germany - Geschwister-Scholl-Realschule

Kommentarfunktion geschlossen.